20/2019: Jutta Jahn: Der Kiosk ist mein Leben

Der Kiosk ist mein Leben

Kiosk mit Jutta Jahn
Jutta Jahn (Bildmitte) mit ihren Stammkunden: 20 Jahre Kiosk wird gefeiert - mit Bratwurst, Salaten und Getränken.

Der Arbeitstag beginnt früh für Jutta Jahn. Um viertel nach drei steht sie auf, damit sie um 4:30 pünktlich die ersten Brötchen an ihre Kunden verkaufen kann. Von Jutta Jahn höchstselbst gebackene Brötchen – versteht sich.  Die Kunden sind dann auf dem Weg zur Arbeit und versorgen sich bei Jutta Jahn mit allem, was nötig ist: Zeitung, Zigaretten, Brötchen. Die Kunden können sich auf Jutta Jahn verlassen: Seit jetzt 20  Jahren führt sie den Kiosk an der Nordenhamer Straße in Delmenhorst.

Sie hört und sieht genau hin, was die Kunden wollen und brauchen – und passt sich dann an, besorgt die Sachen und erweitert ihr Angebot. Kein Wunder: Jutta Jahn sagt von sich selbst: „Verkaufen ist meine Leidenschaft – ich arbeite gerne für Menschen. Der Kiosk ist mein Leben.“ Wenn andere mit 70 schon ein Jahr in Rente sind, kann sich Jutta Jahn nicht vorstellen, aufzuhören. Dazu läuft es einfach zu gut: „Ich habe gerne etwas zu tun. Rumsitzen, vor der Glotze womöglich – das kann ich nicht.“ Es gab auch mal schwierige Zeiten, Zeiten, an die sich Frau Jahn nicht so gerne zurück erinnert. In dieser Zeit - also vor fast genau 10 Jahren - haben wir uns kennengelernt. Es gab zu dieser Zeit große Schwierigkeiten - auf allen Ebenen: Umsatzrückgang, Ärger mit der Krankenkasse, Angst davor, dass die Arbeit der vergangenen Jahre umsonst gewesen war. Schwierigkeiten, die alle Selbstständigen mal erleben und die keiner gerne zugibt. Ich konnte Jutta Jahn helfen, motivieren, unterstützen. Jutta Jahn hat diese Schwerigkeiten gemeister. Und heute wieder das Selbstvertrauen und die Zuversicht, die sie so erfolgreich machen. Mit ihrem Durchaltewillen und immer neuen Ideen waren die letzten 10 Jahre sehr erfolgreich. Hauptbestandteil des Erfolgsrezepts: Die Leidenschaft für ihren Kiosk. So übersteht sie auch die immer schwierigen Monate Januar und Februar. Und startet dann wieder durch.

Wie gesagt: Aufhören kommt noch nicht in Frage.  Auf diesem Wege alles Gute zum 20. Firmenjubiläum - gefeiert hat Jutta Jahn das im Kreise ihrer Kunden und Kundinnen - von 10 bis 80 sind alle Altergruppen vertreten. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0